Sternschnuppe

Wir sind ein Kreis von Eltern, die ihre Kinder vor, während oder kurz nach der Geburt verloren haben.

Möglicherweise haben Sie ein ähnliches Schicksal erlitten;

Die Ursachen sind meistens unerklärlich, nur eine Erfahrung ist stets die gleiche:

die Schwangerschaft endet mit dem Tod des Kindes.

Als Betroffene wissen wir, wie schwer es ist mit dieser Situation fertig zu werden, zumal von außen kaum Hilfe zu erwarten ist.

„Nichtbetroffene“ sind oft hilflos, weil sie nicht wissen, wie sie reagieren sollen.

…allein…

Allzu oft und allzu schnell meint die Umwelt, durch „Totschweigen“ den Verlust vergessen machen zu können und die Eltern bleiben in ihrer schwierigen Situation alleine.

…teilen.

Niemand kann Ihnen den Schmerz dieser schrecklichen Erfahrung abnehmen, aber wir können den Schmerz mit Ihnen teilen und Ihnen mit Gespräch und Austausch von Erfahrungen helfen.

Falls Sie das Gefühl haben, einen Ansprechpartner zu benötigen, wollen wir Ihnen gerne helfen.

Ulrike Grass 07821 – 76155


Sternschnuppen – Sternenkinder:

Damit bezeichnen wir Kinder die vor, während oder kurz nach der Geburt von uns gegangen sind.
Der poetischen Wortschöpfung Sternenkinder liegt die Idee zugrunde, Kinder zu benennen, die „den Himmel“ (poetisch: die Sterne) „erreicht haben, noch bevor sie das Licht der Welt erblicken durften“.
Unter diesen Begriffen findet man in der Online-Suche auch Foren, in denen man sich über seine Erfahrungen austauschen kann.


Über die Gruppe:

Wir sind ein Kreis von Betroffenen und treffen uns einmal im Monat zum Erfahrungsaustausch.  Als Betroffene können wir sehr gut mitfühlen wie es Ihnen geht und was Sie empfinden.

Ziel und Zweck:
Es ist sehr wichtig für Neubetroffene über das Erlebte zu erzählen, den Weg der Trauer zu gehen und dann irgenwann wieder zum Leben zu finden!

Wir stehen in Kontakt mit Ärzten, Hebammen und Seelsorgern, damit sich noch manche Missstände im Umgang mit dem Problem vielleicht ändern!

Veranstaltungsort des Angebots:
evang. Kirchengemeindehaus in Seelbach/Schuttertal

Evang. Pfarramt
Friedhofweg 1
77960 Seelbach
Anfahrt

Veranstaltungsort:

Hinweis:

Die Gruppentreffen finden (wegen Umbaumaßnahmen in der Seelbacher Kirche) bis auf weiteres in Reichenbach statt:

Anfahrt zum Raum in Reichenbach – kath. Gemeindehaus…

Uhrzeit und Turnus:
immer der 3. Dienstag im Monat – 20:15 Uhr

Kosten:
Kosten entstehen Ihnen keine.

Anmerkung:
Möchten Sie unser Angebot annehmen nehmen Sie bitte immer zuerst telefonischen Erstkontakt auf mit Ulrike Grass 07821 – 76155
Ulrike Grass ist selbst betroffene Mutter und hat schon mit vielen Eltern gesprochen die frisch betroffen sind.
Manchmal findet das Gruppentreffen nicht statt, deshalb ist es für uns wichtig zu wissen, ob neue Betroffene dazukommen möchten. Wir möchten nicht, dass sie zum Gruppentreffen fahren und dann vielleicht vor verschlossenen Türen stehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.